Reines Brot

Wie bereits im April – beim Reinen Bier – haben wir wieder einen Tisch ins Museum für Konkrete Kunst gestellt. Diesmal mittenrein, die Besucher der Veranstaltung drumherum. Daran Platz genommen haben: Franz-Josef Fischer (Müller in der Lehenmühle), Wolfgang Erhard (Bäcker in der Bäckerei Erhard), Max Kuttenreich (Bäcker in der Bäckerei Kuttenreich) und die beiden „Eigenbrötler“ und Hobbybäcker Matthias Fleige (Stellvertretender Leiter von Slow Food Ingolstadt und Mitglied der Einkaufsführer-Kommission Slow Food Deutschland) und Frank Martin Wille. Die Moderation lag bei Markus Hahnel (Leiter von Slow Food München). Ulla Eller versorgte die tätige Runde bewährt mit Speis und Trank. Die laufende Erntezeit verhinderte leider die Teilnahme eines Protagonisten vom Beginn der Wertschöpfungskette – Landwirt Franz Josef Mayer (Biohof Mayer).

Mit viel Lust und Leidenschaft ging es durch alle denkbaren Themen unser tägliches Brot betreffend. Frank Martin Wille schob sogar einen Ofen herein und befüllte ihn mit mitgebrachtem Teig. Ein bemerkenswerter, beflügelnder Abend der traditionell, wie bei Slow Food üblich, mit einem gemeinsamen tafeln endete. Dafür gab es Brot der Meister und Eigenbrötler, Schinken und Wurst von Wolfgang Speth (Schinken-Ambiente) und Joseph Huber (Metzgerei Joseph Huber), sowie Bier vom Neuburger Juliusbräu. Herzlichen Dank für jede Mittäterschaft und Beihilfe!

mkk brot (1)mkk brot (3)mkk brot (19)mkk brot (4)mkk brot (17)mkk brot (6)mkk brot (13)mkk brot (7)mkk brot (5)mkk brot (16)mkk brot (9)mkk brot (8)mkk brot (18)mkk brot (10)mkk brot (11)mkk brot (2)mkk brot (14)mkk brot (12)Auf den Tag genau passend kam das aktuelle Slow Food Magazin mit dem Titel „Die Kraft des Korns – Getreide, Brot & mehr – heraus:

mkk brot (15)Aufgemerkt – die Serie geht weiter: 22.09. (Reines Design), 27.10. (Reine Wurst) und 24.11. (Reine Architektur).

4 Gedanken zu „Reines Brot

  1. Grossartig und einmalig!!!! Danke für den so faszinierend bebilderten Beitrag! Der Duft und Spirit schwappt mir entgegen und bereitet Freude an einem wieder verregneten Augustmorgen.

    Herzliche Grüße aus München nach Ingolstadt.

  2. Nochmals herzlichen Dank allen Mittätern und Beihilfigen!
    Eine echte Gemeinschaftproduktion im Ringen um das Reine Brot.

  3. Es war ein reiner Genuss, dem Stammtisch zu lauschen und im Anschluss zu geniessen und es ist ein Genuss die Bilder zu betrachten! Dank an Alle, die dies immer wieder ermöglichen:-)!!!

  4. Liebes Team,
    backe seit Jahren – nicht gewerblich – Brot, Brötchen, Pizza auch Kuchen usw aus Bio – Zutaten selbst. Auch sonstige Lebensmittel wie z.B. Pesto, Kräuter – und Würzmischungen gibt es. Pilz – , Wildkräuter – und Beerensammlungen.Das Gefühl, ein gesundes, unbehandeltes Essen auf dem Tisch zu haben, ist Lebensqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.