extra prima good ist eine Schöpfung von:
Michael Olma
= Verantwortlicher im Sinne von §§ 5 TMG, 55 II RStV
Hohe-Schul-Straße 3, 85049 Ingolstadt
mail(at)extraprimagood(dot)de
Telefon +49(0)841-379055-3

Aufgemerkt! Ich bin ein mitfühlender, hilfsbereiter Mensch 🙂 Wenn jemand Inhalte – insbesondere Fotos – aus dem Blog benötigt, kommt er bitte mit mir ins Gespräch … (Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann) 😉 Gleichwohl bin ich vollkommen humorlos, wenn sich jemand ungefragt und auf eigene Faust einfach im Blog bedient 🙁 Dieser Mangel an Respekt führt zuversichtlich zu einer Aktenanlage in meiner Kanzlei. Bei Mandaten in eigener Sache werden für gewöhnlich keine Gefangenen gemacht …

18 Kommentare

  1. Author

    Danke Stefanie! Im aktuellen Donaukurier gibt es dazu auch einen Bericht.

  2. Hallo Padrone,

    danke für den tollen Blog, ich freu mich immer, wenn ich wieder etwas Neues hier entdecke. Jetzt habe ich allerdings etwas entdeckt, was ich noch nicht auf dem Blog gefunden habe. Bei einem Spaziergang im Westviertel habe ich in der Nähe des Mooshäusls beim Imkerverein einen Honigautomaten entdeckt. Dort kann man sich Honig von Erzeugern aus Ingolstadt und der nahen Umgebung kaufen. Natürlich habe ich mir auch gleich ein Glas gekauft, Geschmackstest bestanden 🙂

  3. Author

    Servus Wolfgang! Natürlich erinnere ich mich. Und Danke Für Dein Lob! Außer mit dem Schnupftabak gehe ich gerne mit. Melde mich bei Dir per E-Mail in Sachen Bier und Cigarre.

  4. Servus Padrone,

    wir haben uns gestern am Zapfhahn im Schutterhofbiergarten getroffen und kurz geratscht, Du erinnerst Dich? Ich bin wie Du ein Scheiner-Zögling und habe ’90 Abitur gemacht. Ich trinke gern Craft-Bier (auch wenn ich diesen Ausdruck nicht recht ansprechend finde) und mag Zigarren und ab und an Schnupftabak (sonst bin ich Nichtraucher). Außerdem bin ich treuer, wenn auch nur sporadischer Leser von Extraprimagood, das seinem Namen alle Ehre macht!

    Würde mich freuen, wenn wir uns mal wiedersähen!

    Ciao
    Wolfgang
    Consigliere municipale 🙂

  5. Author

    Hallo Herr Pfeiffer. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass Sie aus dem Ingolstädter Raum sind?! Dann nehmen Sie doch mal Kontakt mit derfrischelieferant.de auf. Der Lieferdienst hat seinen Sitz in Gaimersheim und verfügt über sehr gute Quellen. Beim Fleisch ist das die Metzgerei Joseph Huber.

  6. Hallo,
    bin schwerbehindert und suche dringend eine Möglichkeit mal eine Grillhaxe oder ähnliches zu beziehen.
    Da ich wegen meiner Krankheiten hier in meiner Wohnung festsitze müßte man mir das so erhoffte vorbeibringen!
    Können Sie mir dazu einen Rat geben???

    M.f.G. Pfeiffer

  7. Lieber Padrone, nochmals zu meiner Anfrage von vorhin, ob ich Ihr Bild verwenden darf. Habe jetzt noch eine weitere mail-Adresse hinzugefügt.

  8. Wir wollen eine Geburtstagseinladung verschicken, die im Wettelsheimerkeller stattfinden soll und dann haben wir dein schönes Bild gesehen, mit der Bratwurst, dem Bier und dem Schild. Dürfen wir das verwenden?

  9. Klasse Blog und für mich als Neu-Ingolstädter eine super Orientierung, wo ich Direkterzeuger finden kann.
    Gibt es eine Kalenderübersicht, wo ich Messen, Feste, etc. finden kann? Aufgrund deines Beitrages habe ich das Braukunst Live und den Naschmarkt schon einmal vorgemerkt 🙂

  10. Author

    @ Catl: Erfreulicherweise suchen das immer mehr Menschen! Wenn Fleisch, dann gutes Fleisch… Mir sind derzeit keine (Über-)kapazitäten bekannt.

  11. Hallo,

    Suche verzweifelt Anlaufstellen rund um Ingolstadt zum Bezug von ganzjährig Weiderind. Am liebsten würde ich beim Bauern vor Ort kaufen. Kann mir jemand mit einigen Kontaktadressen weiterhelfen? Das wäre riesig nett. Lg catl

  12. Author

    @ Jutta Köstler: Was ist Slow Food? Antwort hier. Und vor Ort in Ingolstadt? Antwort hier. Kontakt zu unserer Kochgruppe? Bekunde einfach beim Leiter Gunter Wagner – Mail: slow_kochen_in@t-online.de – Dein Interesse!

  13. Hallo!
    Ich finde das Thema „Slow Food“ toll. Ich koche selber sehr gern.
    Ist das ein Club oder ein Verein?
    Kann man mitmachen? Wenn ja, wie läuft das?

    Viele Grüße
    Jutta Köstler

  14. gefällt mir was du da gemacht hast…mach weiter so!

  15. Author

    @ andal: Bin gespannt, was auf Deiner Facebook-Seite so alles zu sehen sein wird. In meiner Springinkerl-Sammlung stecken jetzt 1 1/2 Jahre Arbeit und Mühe. Ich erfreue mich an ihr – auch mit etwas Sammlerstolz – exklusiv an dieser Stelle. So soll es auch bleiben. Ich habe dieser Tage auch alle Fundstellen hinterlegt – wer also Lust hat, macht sich selber auf den Weg… Endlich will ich – wie bisher – die geposteten Auftritte auch gerne redaktionell begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.