Unsere Erde ist in etwa 4,6 Milliarden Jahre alt. Seit Beginn der Sesshaftigkeit und dem Ackerbau vor vermutlich 20.000 Jahren bis vor ungefähr 75 Jahren waren weltweit alle Produkte der Landwirtschaft Bio-Lebensmittel. Alle. Ausnahmslos. Seit dem Aufkommen (sogenannter) Pflanzenschutzmittel, dem Kunstdünger und der grünen Gentechnik, vor allem aber der Idee, Tiere nicht mehr so zu behandeln wie es ihrer Art entspricht sondern vielmehr den Bedürfnissen der Industrie zu unterwerfen, müssen sich ausgerechnet Bio-Lebensmittel erklären und durch (teure) Zertifizierungen legitimieren. Es ist als ob die Dinge nach oben fallen …  arrrgh. Solange die Schwerkraft hier also schwächelt, bleiben wir ganz geerdet am Boden und erfreuen uns an gelungenen Legitimationen. Als erster(!) Metzger Ingolstadts hat Joseph Huber seine Metzgerei jetzt einer entsprechenden Zertifizierung unterzogen. Joseph Huber (ich sage immer Joseph dazu, weilWeiter Lesen