Aus der kleinen Reihe „Wenn Mandanten Danke sagen“ gibt es heute Folge vier (Start hier). Apfelringe, Herbsttrompeten und Räuchersalz erreichten mich dieser Tage. Ein herzliches Dankeschön dafür! – to whom it may concern. Eine Fortsetzung findet heute auch die Erwähnung mir besonders mundender Gerichte in der Mensa im Canisiuskonvikt. Zur Einführung in das Thema bitte hier. Nach den „Rahmschwammerl mit Semmelknödel“ sind unbedingt die „Schinkennudeln mit Tomatensoße“ hochzuhalten. Keine Augenweide – aber die Nudeln sind herrlich schlotzig (im Sinne von in Öl geschwenkt). Ich nehme deshalb nur einen kleinen Klecks Tomatensoße dazu. Zu guter Letzt ein runder Geburtstag. Mein Taufpate – Onkel Herbert – wird heute 80! Meine besondere Liebe zur Natur wurde nicht unwesentlich von ihm entfacht. Auch mein Gusto auf Bärlauch. Vor einiger Zeit habe ich ihm –Weiter Lesen