Deutschland wird wieder Weltmeister

Frist versäumt. Es gibt wenig Verdrießlicheres für einen Rechtsanwalt! Also wollen wir uns sputen. In zwei Tagen (12.06.) um 17:00 Uhr (Ortszeit São Paulo) ist Deadline. Dann beginnt der Gastgeber Brasilien das Spektakel gegen Kroatien.

Ein feiner Platz für Augenzeugen – ist man bei einer Live-Übertragung am Bildschirm überhaupt einer? – dürfte die Ingolstädter Rathaus-Lounge zur Fußball-WM (Dachterrasse, Rathaus-Arkaden und der Innenhof zwischen Rathaus und Moritzkirche) von Klaus Richters werden:

wm4wm3Sie ist (seit 01.06.) bis 13.07. täglich von 12:00 bis 24:00 Uhr geöffnet. Die Veranstalter haben dazu ein wertiges Magazin veröffentlicht. Darin Infos zur WM, der Spielplan sowie die Speise- und Getränkekarte (mit dem ausgezeichneten Dorato).

Zurück zur laufenden Frist. Sie ist hiermit gehalten! Lounge-Magazin – Foto rechts:

wm1Das Urteil wird am 13.07.2014 ab 16:00 (Ortszeit Rio De Janeiro) im Raum „Estádio do Maracanã“ verkündet. Unser Antrag (grafische Umsetzung KOMMA-D) im Detail:

wm2Hilfsweise kündigen wir bereits heute Berufung im Sommer 2018 in Russland an. Hilfsweise. Wir gehen vielmehr davon aus, dann den Berufungsbeklagten zu vertreten ;-).

3 Gedanken zu „Deutschland wird wieder Weltmeister

  1. Wirklich eine kreative und gelungene Anzeige.
    Herzlichen Glückwunsch.
    Aber welche Gerichtsbarkeit wäre denn der Empfänger?
    FIFA Weltgericht?
    Internationaler Gerichtshof?
    Weil ja irgendwie staatlich evtl. Verwaltungsgericht?

    Grüße aus dem Hotel im GVZ

  2. Andererseits…
    man könnte sich sicher auch außergerichtlich einigen.
    Ein Scheck an Herrn Blatter könnte helfen:)

  3. Danke! Zu laufenden Verfahren – keine Auskunft. Die Kenntnis dieser besonderen „Kanäle“ ist im Übrigen ein Berufsgeheimnis 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.