Fingerzeig (38) – Genussführer 2017/18

Seit zwei Wochen ist er da. In seiner dritten Ausgabe. Endlich. Der Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18“. Mein guter Rat: Besorgen!

fuchsbraeu-amatrice-3Auch Slow Food Ingolstadt hat dazu seine Hausaufgaben gemacht und lieferte neun Empfehlungen. Eine davon ist der Fuchsbräu in Beilngries.

fuchsbraeu-amatrice-4fuchsbraeu-amatrice-5Wie hier berichtet, unterstützt die Wirtsfamilie Amrhein den Hilfeaufruf von Slow Food Gründer Carlo Petrini für die vom Erdbeben heimgesuchte italienische Gemeinde Amatrice. Mit Genuss die Welt (einklitzekleinwenig) verändern. Und tatsächlich:

fuchsbraeu-amatrice-6fuchsbraeu-amatrice-1(37) – Fingerzeig – (39).

2 Gedanken zu „Fingerzeig (38) – Genussführer 2017/18

  1. Am 21. Dezember trifft sich dort der Vorstand von Slow Food Deutschland e.V. zur letzten physischen Vorstandssitzung des Jahres 2016!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.