Stichwahl

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Das stimmt nicht immer. Jedenfalls nicht bei mir – heute. Die Unterlagen für die Stichwahl zur Kommunalwahl 2020 am 29. März lagen morgens im Briefkasten. „Bis spätestens am Mittwoch sollte jeder Bürger die Wahlunterlagen vorliegen haben, betont Wahlleiter Müller“ (Quelle).

Wer bleibt (Christian Lösel) oder wird (Christian Scharpf) Oberbürgermeister? Ich habe mich beim – fast genüsslichen – Ankreuzen selbstverständlich an meinen gemachten Wahrnehmungen und Erfahrungen in den letzten sechs Jahren Kommunalpolitik auf der Schanz orientiert. Und freilich daran, wer im Ausblick auf die nächsten sechs Jahre der Stadt und ihren Bürgern wohl mehr gut tun wird. Das Coronavirus bestimmt momentan faktisch alles. Sein Einfluss auf meine Wahlentscheidung lag hingegen bei null. Wer immer Euer Mann ist – wählt ihn! Beide werden sich – einmal gewählt – über eine hohe Wahlbeteiligung freuen.

Update (29.03.2020): Scharpf wird mit 59,28 % neuer Oberbürgermeister der Schanz (Lösel 40,72 %). Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.