Bierhochamt

In den letzten 14 Tagen war ich tatsächlich zwei Mal im Museum der Münchener-Verkehrs-Gesellschaft in der Ständlerstraße 20. Beide Male war es danach angezeigt, unbedingt auf den öffentlichen Nahverkehr zurückzugreifen!

Termin 1: Die Braukunst Live! 2014. Wie schon 2013 war es (Besucherzuwachs 45%) wieder ein Hochamt für ausgezeichnete, handwerklich gebraute Biere. Eines ist besser als das andere. Also was soll ich sagen? 06.-08. März Braukunst Live! 2015 …

Vier willkürlich herausgepickte Bringer. Die acht Brauspezialitäten von Riegele aus Augsburg – Link ansehen!

bierfest

Speziell von Hofbräu für die Messe kreiert – dieses Jahr ein „Zweifacher“:

bierfest3

Gleich am Messestand mit Chef Georg Schneider fest vereinbart: Ein Besuch von Slow Food Ingolstadt im heißen Sommer zum kühlen Weißbierverkosten.

bierfest4

And the winner is: Das Jahrgangsbier „Sonnenkönig“ vom Salzburger Stiegl Bräu. Abartig gut:

bierfest2

Noch ein zwingender Link – die saisonal gestaffelte Hausbierauswahl der Österreicher. Die „Gmahde Wiesn“ gibt es (laut Papierfaltblatt) vom 24. April bis zum 11. Juni 2014. Ab 12. Juni dann das „Scheeweißchen & Orangenrot“. Fährt jemand regelmäßig nach Salzburg? – bitte bei mir melden!

Und schaut Euch noch die Sondereditionen an. Eine seit 2003 bestehende Etiketten-Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst in Wien. Vielfalt? Vielfalt!

Termin 2 im MVG Museum? Fortsetzung.

4 Gedanken zu „Bierhochamt

  1. Du brauchst nicht extra nach Salzburg fahren, um die Stiegl-Hausbiere zu kaufen. Zwar kann man über den Stiegl-Onlineshop nur österreichweit Hausbiere bestellen, aber über unseren Partner Biertraum bekommst du die Hausbiere auch in Deutschland. ==> http://www.biertraum.de/stieglbrauerei-zu-salzburg-privatbrauerei.html

    Aktuell gibt es dort zum Beispiel das Wildshuter Sortenspiel (mit Wildshuter Urgetreide und ganzjährig erhältlich), ein paar letzte Flaschen der „Männerschokolade“ (Chocolate Stout) und das aktuelle Stiegl-Hausbier „Zölibat“ (Fastenbier, bis 23.04. erhältlich).

    Liebe Grüße aus Salzburg
    Jochen,
    Social Media Manager Stieglbrauerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.