Interessante Bewegung an der Ecke Beckerstraße/Große Rosengasse in Ingolstadt. Der (wohl sehr neue) Brotbackverein „Mit Laib und Seele – Ingolstadt“ schwimmt gegen den Strom. Danke für den Tipp Sabine! Mehr Information als aus den drei folgenden Fotos hervorgeht, habe ich (derzeit) nicht. Bin aber gespannt!

(69) – Fingerzeig – (71)

5 Kommentare

  1. Lieber Michael,

    Vielen Dank für diesen positiven „Fingerzeig“!

    Wir backen immer Mittwochs Natursauerteigbrot ohne Hefe für die Vereinsmitglieder, die eins möchten. Wir verwenden regionale/bio-Produkte und versuchen so nachhaltig wie möglich zu arbeiten. Wir sind keine gewerbliche Bäckerei sondern ein Verein, der mit, zu und über Brot ins Gespräch, mit anderen Brotverliebten, kommen will.

    Wir sind ganz frisch gegründet und freuen uns sehr über neue Mitglieder ohne andere Art der Unterstützung.

    Weitere Infos gibt es bei direkt per Mail an Mitlaibundseele@posteo.de oder über meinen – bisher noch privaten Instagram/ Facebook Account.

    Ich hoffe ein paar von euch sind neugierig geworden und @Michael Olma: ich hoffe wir schaffen es demnächst uns auszutauschen.

    Viele Grüße

    Jonas Haid

  2. Author

    Servus Jonas! Ich melde mich, wenn ich Luft habe. Deine Mama hat mir schon deine Nummer gegeben 😉

  3. Lieber Michael,
    Vielen Dank für deinen positiven „Fingerzeig“. Ich würde mich freuen, wenn wir uns genauer zu dem Projekt austauschen können. Meld dich doch bitte unter Mitlaibundseele@posteo.de, habe leider keine Nummer von dir.

    So viel vorweg, es gibt immer mittwochs Natursauerteig-Brot ohne Hefe aus Bio-Zutaten für die Mitglieder im Verein 🙂

    Weitersagen wärmstens empfohlen.

    Viele Grüße

    Jonas

    1. Vorstand
    Mit Laib und Seele

  4. Was für eine geniale Idee, vielen Dank für den Hinweis! Nachdem mein derzeitiger Lieblingsbäcker Sengl sich mit reduzierten Öffnungszeiten langsam auf seinen (wohlverdienten, aber von mir sehr bedauerten) Ruhestand vorbereitet, tut sich hier unerwartet ein spannender Ersatz auf!

  5. …sehr schön, das muss man doch gleich mal ausprobieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.