Donaukurier hält die Schnecke hoch

Mit einer Pressemitteilung in eigener Sache erklärte der Ingolstädter Donaukurier wie die neue Wochenendbeilage „Der Sonntag“ (ab 09.11.2013) sein soll: „…frischer und appetitlicher…“ außerdem ist man davon „überzeugt, dass das Wochenendmagazin den Geschmack der Leser trifft…“

Mein Kompliment! Frischer, appetitlicher und geschmackvoller als in seiner 7. Ausgabe (21./22.12.2013) kann es kaum noch werden 😉 Haben sich die Redakteure Katrin Fehr und Markus Meßner in ihrem gut gelungenen Artikel doch das Thema Slow Food, insbesondere in und um Ingolstadt, hingelegt:

slow food im donaukurierWer es nicht lesen konnte, die Zeitung hat mir den Beitrag zur Verfügung gestellt: Teil 1 und Teil 2. Herzlichen Dank dafür!

Eine Ergänzung muss sein. Bei der Aufzählung der von Slow Food Ingolstadt empfohlenen Wirtshäuser für den Slow Food Genussführer – immerhin fünf Stück – wurde der Neuwirt in Neuburg vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.