Neu! Slow Food Magazin und zwei Zuckerl

Als Mitglied von Slow Food Deutschland bekommt man jährlich sechs Ausgaben des Slow Food Magazins. Das bleibt auch so. Neu ist, dass das Heft nach einem Relaunch im Münchner Oekom-Verlag ab 4. Februar (übermorgen) auch am Kiosk/im Zeitschriftenhandel zu haben sein wird. Ich durfte bereits darin blättern und darf versichern – es ist sehr, sehr gut geworden. Ein Augenstern!

magazin1

Macht Euch bitte selbst ein Bild. Idealerweise als Mitglied dieser wunderbaren Bewegung (wird man hier) oder eben beim Kiosk des Vertrauens. Leseproben gibt es auch. Wer will, wird ebenfalls in der Stadtbücherei Ingolstadt fündig – ich hinterlege dort immer ein Exemplar für die Ausleihe.

Zur Premiere habe ich noch ein Zuckerl! Den ersten fünf Interessierten drücke ich morgen – Montag 03. Februar, ab 9:00 Uhr – jeweils eine druckfrische Ausgaben in die Hand (Hohe-Schul-Straße 3, 85049 Ingolstadt).

Noch ein Zuckerl? Also gut. Ich habe in meinem persönlichen Archiv Platz gemacht und gebe 57(!) Slow Food Zeitschriften an den Kenner ab. Eine einmalige Fundgrube an Genusswissen, Warenkunde, Hintergrundberichten, Tipps und Adressen. Die Sammlung umfasst lückenlos alle 45 Ausgaben ab 04/2005 (= 1 Heft), 2006 (= 4 Hefte), 2007 (= 4 Hefte) und 2008 -2013 (= jeweils 6 Hefte/Jahr). Dazu kommen noch 12 Magazine von „Slow“: 2013 (4), 2012 (4), 2011 (3) und 2010 (1). Das ist das Magazin der österreichischen Slow Food Convivien:

magazin

Geben und Nehmen. Am zweiten Zuckerl klebt eine (kleine) Bedingung 😉 Für die Hefte hätte ich gerne wahlweise – neu oder gebraucht – eines der nachfolgenden Bücher: „Home Made. Natürlich hausgemacht“Kombüsengold: Mythos Schiffskoch, 32 Rezepte und Herdgeschichten von See“ von Kai Schächtete oder „Die Venezianische Küche – das Venedig Kochbuch“ von Russell Norman. Wer hat Lust am Tausch?

Ein Gedanke zu „Neu! Slow Food Magazin und zwei Zuckerl

  1. Eine gute Idee das mit der Stadtbücherei, ich guck da gleich mal bei meiner wie das dort geht und ob ich dort ebenfalls eines ablegen kann oder darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.