Slow Food auf der Gewerbemesse Manching

Die kleine italienische Gemeinde Castelnuovo di Garfagnana liegt in der toskanischen Provinz Lucca. Hier lebt und arbeitet Metzger Marco Guazzelli. Und hier engagiert er sich im Slow Food Convivium Garfagnana e Valle del Serchio. Die Gemeinde ist seit 2013 Partnerstadt von Manching. Und diese veranstaltete vergangenes Wochenende eine Festivität, bei der Marco kulinarische Spezialitäten seiner Region präsentierte. Im Vorfeld erkundigte er sich, ob es bei uns vor Ort auch Slow Food Aktivitäten gäbe – mein Telefon klingelte…

Selbstverständlich habe ich ihn am Sonntag besucht!

manching2

Marco Guazzelli

Gleich drei Slow Food Presidio Produkte hatte er dabei: Pane di patate della Garfagnana (Kartoffelbrot), Prosciutto Bazzone (Schinken) und Biroldo della Garfagnana (Roter Presssack). Letzterer ist vortrefflich!

Ein erquickliches Treffen. In jeder Hinsicht! Danke an Frau Julia Romeo für den Kontakt. Und es ist immer gut, wenn man einen Bürgermeister (Herbert Nerb, Dritter von rechts) unter der richtigen Flagge weiß…

manchingSlow Food ist ein bisschen wie eine große Familie. Schön ist das!

2 Gedanken zu „Slow Food auf der Gewerbemesse Manching

  1. ist die Frage ob Herr Nerb weis was Slow Food ist, oder ob er sich nur dazu stellt weil man in der Zeitung ist oder was zum Kosten bekam….

  2. In die Ferne: Als ich da war, hat er nichts gekostet. Und ich habe mich durchaus eingehender mit ihm über die Anliegen von Slow Food unterhalten. Vor dem Foto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.