655 Gramm Frühling

Es ist Frühling! Einer meiner liebsten Verkünder dieser Jahreszeit hat endlich die Bühne betreten:

bärlauch I (2)bärlauch I (4)bärlauch I (3) Probiert habe ich ihn ja schon vor zwei Wochen. Was da jetzt auch kommen mag – und kommen wird! – Knödel und Pasta, gegrillter Fisch, Fleisch und Burger, Tomatenbrote… – sieben volle Gläser köstliches Pesto warten auf Euch im heimischen Kühlschrank. 655 Gramm haben wir dafür geerntet:

bärlauch I (5)bärlauch I (1)Frage in die Runde: Welche Weine, welche Biere, welche anderen Getränke passen nach Eurem Gusto gut zum Bärlauch?

7 Gedanken zu „655 Gramm Frühling

  1. hallo, darf ich fragen, ob man Bärlauch pflücken kann?? Vielen vielen Dank. Am Besten ist wo in Innenstadt in Ingolstadt

  2. Im Glacis (Grüngürtel um die historische Altstadt). Richtig viel wächst im Luitpoldpark (südlich der Donau).

  3. Gerne Ralf. Alle Meinungen dürfen zu Tisch. Besonders die vom sehr geschätzten Christian Seiler (der, wie man sieht, aber auch mal irren darf).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.