Lichtblicke auf der Biofach

Wahrnehmung und Nachhall. Ein paar Lichtblicke von der BIOFACH. Am Stand von Slow Food Deutschland wird mit den neuen Pfunden gewuchert – Genussführer und Magazin:

biofach4

Viele (neue) probiert. Nach wie vor eine der besten Limonaden – ein echtes Kracherl:

biofach8

Hendrik Haase alias wurstsack:

biofach13

Sollte eigentlich verbotene Werbung, weil mit Selbstverständlichkeiten, sein… Kühe fressen Gras und Heu. Haben Hörner. Eigentlich…

biofach9a

Ich liebe sie. Mit Haut und Haar:

biofach12

Josef Zotter. Muss mir endlich sein Buch kaufen:

biofach11

Genau vor einem Jahr hatte hier – auf der Biofach 2013 – der wunderbare „Dolden Sud“ Premiere. Habe noch eine leere Flasche vom „Sud 1“. Heute fließt bereits der „Sud 17“. Eine Jahresbilanz:

biofach5

Und was hat uns das Riedenburger Brauhaus für 2014 abgefüllt: „Dolden Boom“. Bei ihm – 2 x hopfengestopft, 3 x mehr Hopfen als beim Dolden Sud – ist sogar jede einzelne Flasche nummeriert. 8.350 gibt es. Er ist … k ö s t l i c h!

biofach5a

Die Menschen dahinter: Martha, Maria, Michael und Max Krieger. Wir wollen es nicht vergessen: Maria ist die amtierende Bayerische Bierkönigin!

biofach5b

Eine Entdeckung die sehr, sehr lange nachhalten wird. Und eine Wachablösung. Das Bessere ist halt der Feind des Guten. Mein geliebter Händlmaier süßer Hausmachersenf hat seinen Meister gefunden. Morgen teste ich deshalb die Kapazitätsgrenze meines Rucksacks. Für ihn: Münchner Kindl süßer Hausmachersenf – S p e k t a k u l ä r! Und für sie: Dirty Harry’s Award Winning Classic Style BBQ Sauce – S e n s a t i o n e l l!

biofach7

Schanzer trifft Schanzer. Simon Landes experimentiert mit Bio – gut! Hier ist sein Sauerkrautsaft drin:

biofach6

3 Gedanken zu “Lichtblicke auf der Biofach

  1. Hallo Michael,

    Du hast mich endgültig überzeugt.
    Habe das Aufnahmeformular für Slowfood soebenausgefüllt und abgeschickt.

    Einen schönen Tag noch in Nürnberg
    Peter

  2. Pingback: extra prima good auf der Biofach 2015 | Das BlogMAGAZIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *