Weißwursttest gestartet

Ich hatte es ja angekündigt. Weißwursttest. Heute geht es los!

Über die Geschichte der Weißwurst (Faschingssonntag 1857, München Marienplatz, Gasthaus „Zum ewigen Licht“, Sepp Moser), Legenden dazu (immer nur eine ungerade Anzahl bestellen/kaufen, 12 Uhr-Läuten, etc.) oder über das Wurstmachen selbst, habe ich nicht wirklich Lust zu schreiben. Das Netz ist dazu bereits randvoll.

Einen Link darf ich aber setzen. Am 25.10.2009 war das Slow Food Convivium Ingolstadt beim Weißwursten dabei: Hier.

Interessant wäre es dagegen Weißwürscht in Wirtshäusern zu testen, die über eine eigene Wursterei (hausgemacht!) verfügen – allein, in Ingolstadt gibt es das leider nicht. In der Landeshauptstadt sind diese Fähigkeiten noch beim Franziskaner (Residenzstraße 9), beim Spöckmeier (Rosenstraße 9) im Hofbräuhaus und in der Gaststätte Großmarkthalle (Kochelseestraße 13) vorhanden.

Die Quelle wird also in der Metzgerei sein. Ich werde Weißwürste von allen Metzgern in Ingolstadt und denen, die hier eine Filiale unterhalten, probieren. Wie weit ich mich darüber hinaus in die Region hineinwurstl ist eine Frage der Gelegenheit. Würste vom Discounter oder gar der Dose bleiben – genau dort. In der Altstadt beginne ich. Die Verkostungen werde ich entweder alleine, wenn er Lust hat, zusammen mit meinem Buben und/oder lieben Gästen unternehmen. Jeder Test setzt Wonne nach Weißen voraus – sie finden mithin unregelmäßig statt. Das Vorhaben wird aber definitiv am 18. September 2015 beendet sein.

Noch zwei wichtige Fragen: Welche Kriterien will ich bewerten? Wie will ich bewerten?

Letztere Frage ist nicht so einfach. Vergebe ich Sterne? Wie viele? Punkte wie beim Wein? Bis 20 oder bis 100? … Ich werde Schulnoten vergeben. Eins bis sechs. Für mögliche Nuancen + und -. Vielleicht auch noch einen *.

Die Kriterien: Marmorierung, Duft, Mundgefühl und natürlich Geschmack (= Schwerpunkt). Es gibt nur eine Gesamtnote. Ich werde ergänzend nach Möglichkeit so viele Informationen wie möglich über das „Umfeld“ der Wurst in der Metzgerei erfragen. Bekanntlich will ich wissen woher mein Essen kommt. Und was es auf dem Weg zu mir so (mit)-gemacht hat. Diese Informationen werden aber nicht in die Gesamtnote einfließen. Selbstredend: Der Test ist hemmungslos subjektiv!

Erster Test: Hier.

2 Gedanken zu „Weißwursttest gestartet

  1. Pingback: Test in Ingolstadt und München. | Alles Weißwurst - weltweit einziger Weißwurst Blog aus Zwiesel - ArberLand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.